Tel.: 040-33987949
(10:00 bis 20:00 Uhr)

Windows Movie Maker: Vorsicht vor Fake-Version über die Google-Suche

(10. November 2017)

sicherheit
Windows Movie Maker: Vorsicht vor Fake-Version über die Google-Suche

Videoprofis werden beim <a href="http://winfuture.de/special/windows-essentials/" title="Windows Essentials Special">Windows Movie Maker</a> zwar wohl die Nase rümpfen, für den schnellen Schnitt zwischendurch war und ist die Software aber durchaus zu gebrauchen. Entsprechend gibt es heute immer noch den einen oder anderen, der danach per Google sucht. Und hier sollte man aufpassen, da auf den vorderen Plätzen eine manipulierte Version auftaucht.

weiterlesen

Kommentare sind geschlossen.